AUS DER MDR SPUTNIK REDAKTION Langeweile im Lockdown? Bei uns gibt's Tipps!

Lockdown light, das heißt für uns alle: erstmal keine Unternehmungen mehr in der Boulderhalle, in der Bar oder im Kino. Langeweile im Lockdown muss trotzdem nicht herrschen – wir haben die passenden Tipps für euch.

Ein blauer Mundschutz liegt auf Herbstlaub, davor bilden Würfel das Wort: Lockdown Light
Bildrechte: imago images / foto2press

Corona hat uns im November fest im Griff. Kein Kino, keine Barbesuche, mehr als Zoomcalls sind mit der Crew gerade nicht drin. Und dabei hat man doch schon im ersten Lockdown gestickt, gelesen, alle Folgen Tiger King gesuchtet und sich regelmäßig die Fingernägel in allen möglichen Farben lackiert.

We got your back!

Nicht verzweifeln, we got your back. Unsere SPUTNIK-Redaktion hat sich für euch vor's Mikro gesetzt, um euch ein paar Tipps gegen die Langeweile zu geben.

Moderatorin Tiff empfiehlt:

... die Wohnung etwas verschönern. Mit Makramee zum eigenen Wandregal. Makramee ist eine orientalische Knüpftechnik, mit der du sogar ein Wandregal knüpfen kannst. Unsere Moderatotin Tiff sagt dir, warum du das unbedingt auch mal ausprobieren solltest.

Julia aus der Musikredaktion empfiehlt...

... wenn du nicht in den Club kannst, dann bring den Club zu dir! Mit ein paar einfachen Tricks verwandelst du deine Wohnung in eine perfekte Party-Location.

Annie aus der Videoredaktion empfiehlt...

... einfach mal eine neue Sprache lernen. Mit ner App geht's super leicht und bequem vom Sofa aus.

Annie lernt eine Sprache 2 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK / Annie Reischmann

Annie aus der Videoredaktion hat im Lockdown Light angefangen, Spanisch zu lernen.

MDR SPUTNIK Mi 18.11.2020 19:44Uhr 01:37 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/audio-lockdown-langeweile-tipp-sprache-lernen100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Kathi Groll von SPUTNIK Clubperlen empfiehlt...

...spazieren und Hörbuch hören! Marianengraben von Jasmin Schreiber ist ihr Lieblings(hör-)buch 2020.

Social Media Redakteurin Vroni empfiehlt...

...das Game Phasmophobia zu zocken! Nichts für schwache Nerven, dafür aber für bis zu vier Spieler und Spielerinnen geeignet. Nicht nur bei Twitch en vogue, auch bei uns.

Kathrin aus dem Team von Deine & Meinung, dem Meinungspodcast von SPUTNIK, empfiehlt...

...einen Klassiker: Serie gucken! Aber nicht irgendeine. "The Americans" auf Netflix hat es ihr angetan. Also: ab auf die Couch, Serie an, Langeweile aus.

DJ Branko Jet empfiehlt...

...laufen. Ja, aber wohin?, könnte man nun fragen. Janko erzählt es euch! Was du beachten solltest und warum du dir am besten ein Ziel setzt, erfährst du hier.

SPUTNIK Popkult | 16. November 2020 | 19:00 Uhr

warum sie sich Judith van Waterkants politisch engagiert und was sie mit dem Wasser verbindet, hört ihr im Interview mit ihr in der neuen Folge SPUTNIK Clubperlen. 59 min
Bildrechte: joe Ze Fotografie

Judith van Waterkants Brief auf Facebook an den Leipziger Oberbürgermeister ging durch die sozialen Medien - sie forderte Corona-Soforthilfe für Freiberufler*Innen in der Leipziger Clubszene.

MDR SPUTNIK Mo 28.09.2020 18:58Uhr 59:06 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/clubperlen/audio-clubperlen-judith-van-waterkant-corona-hilfe-fuer-club-szene-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio