Then and now - Real Life Superheldinnen | Podcast Simone de Beauvoir und Laura Vorsatz: Superheldinnen aus dem echten Leben!

Wie heldenhaft ist es, Feministin zu sein? In dieser Folge klären wir das mit Laura Vorsatz vom Podcast Feminismus mit Vorsatz und sprechen über die weltberühmte Philosophin Simone de Beauvoir, die eine der wichtigsten Figuren für den Kampf um Geschlechtergerechtigkeit ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts war.

Muss eine Heldin Laseraugen haben oder eine Amazone mit Wunderseil sein oder sind Mut, Einzigartigkeit und Abenteuerlust auch einer Superheldin würdig? In diesem Podcast schauen wir uns in jeder Folge zwei Frauen an. Eine historische und eine von heute, prüfen sie auf Ihre Heldinnen-Skills und schauen, wie heldenhaft sie im Kontext ihrer Zeit sind und waren.
Bildrechte: Foto Simone de Beauvoir: Imago, Foto Laura Vorsatz: Laura Vorsatz/Instagram | Grafik MDR SPUTNIK

Als Simone de Beauvoir ihr berühmtes Werk “Das andere Geschlecht” 1949 veröffentlichte, setzte der Vatikan es auf die Liste verbotener Bücher. Denn im Buch untersucht die junge Pariser Philosophin, damals Anfang 40, wie die Frauen ihrer Zeit durch die Machtstrukturen der patriarchalischen Gesellschaft in ihre Rolle gepresst wurden. Eine Rolle, die darin bestand, den Bedürfnissen männlicher Sexualität unterworfen und Hausfrau und Mutter zu sein. Das Buch schaffte es in den Mainstream und de Beauvoir wurde zu einer der bekanntesten Philosophinnen weltweit.

Muss eine Heldin Laseraugen haben oder eine Amazone mit Wunderseil sein oder sind Mut, Einzigartigkeit und Abenteuerlust auch einer Superheldin würdig? In diesem Podcast schauen wir uns in jeder Folge zwei Frauen an. Eine historische und eine von heute, prüfen sie auf Ihre Heldinnen-Skills und schauen, wie heldenhaft sie im Kontext ihrer Zeit sind und waren. 21 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK

Berühmt wurde sie auch durch ihre Beziehung zu ihrem Kollegen Jean Paul Satre, mit dem sie eine offene Beziehung führte.

Bis heute sind ihre Lehren Grundlage für Gender Studies, also Geschlechterforschung, an Universitäten weltweit.

Man wird nicht als Frau geboren, man wird es.

Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir ist eine echte Pariserin. Dort 1908 geboren und 1986 auch gestorben und begraben, neben ihrem Begleiter Jean Paul Sartre.

Studiert hat sie an der berühmten Sorbonne, die altehrwürdige Universität in Paris, da war sie eine der ersten Frauen die dort überhaupt Philosophie studieren durften. Danach arbeitete sie als Philosophielehrerin und veröffentlichte ihr großes Werk “Le Deuxième Sexe”, „das andere Geschlecht“.

Feminismus verliert nicht an Aktualität

70 Jahre später ist der Feminismus allgegenwärtig und diskutierter denn je. Laura Vorsatz ist eine moderne Feministin, in Leipzig geboren und in der dortigen linken Szene aufgewachsen. Sie arbeitet als Projektmanagerin und mit ihrem ganzen Herzen an ihrem Podcast „Feminismus mit Vorsatz“. Laura hat sich schon früh gefragt, worauf sie eigentlich hinarbeitet und sie hat gemerkt, dass es in unserer Gesellschaft eine ganze Reihe großer Baustellen gibt:

Wenn es darum geht ein würdevolles Leben für alle zu erreichen, dann kann ich da nicht nur Sexismus aus der Welt radieren, da geht es genauso um Rassismus, um Kapitalismus, um Kolonialisierung, um Ausbeutung, um Klimakatastrophen. Da gibt es ganz viele Dinge an denen gearbeitet werden muss!

Laura Vorsatz

Es gibt in der Geschichte verschiedenste Bewegungen und so geht es immer weiter. Rückblickend auf die lange Tradition des Feminismus ist es für Laura eine Ehre, in der Gegenwart für die gleichen Ideale kämpfen zu dürfen, wie es Simone de Beauvoir in der Vergangenheit getan hat.

Ihren feministischen Podcast ins Leben zu rufen, war dabei ein Kraftakt. Zwei Jahre hat sie damit verbracht, darüber nachzudenken, ob sie so einen Podcast überhaupt stemmen kann: Sich der Öffentlichkeit zu stellen und damit einer gewissen Kritik auszusetzen, davor hatte und hat sie großen Respekt, doch nachdem sie sich eine große Portion Selbstbewusstsein aufgeladen hatte, stellte sie sich dieser Herausforderung. Mit Erfolg!

Wie Simone de Beauvoir und Laura Vorsatz versuchen, mit ihren feministischen Ideen die Gesellschaft zu verändern, das erfahrt ihr unserem Podcast!

Alle Episoden zum Binge-Hören: